Start
Stöberleinsbühne
 
 
 

Wer ist Online

Kulturelle Vielfalt auf der Stöberleinsbühne E-Mail
Die Stöberleinsbühne feierte am Wochenende (26.-28. Juni 09) Geburtstag.
Am Freitag Feuerzauber mit Andy Lang und Band, am Samstagabend "Jazz for fun" und am Sonntag ein bunter Überraschungsnachmittag mit vielen Akteuren aus Rothenburg und Umgebung.
Zum Artikel des FA ----->>>>
 
Die Stöberleinsbühne E-Mail
Image
Die Stöberleinsbühne in Rothenburg o.T.
 
Bald geht es mit dem Ausbau weiter E-Mail
Festspiel vervierfacht die Sitzplätze der Freilichtbühne Stöberleinstur.
Bericht im Fränkischen Anzeiger vom 16.02.09 --->>
 
"artrio and friends" auf der Stöberleinsbühne E-Mail
 Konzert mit "artrio and friends" am 19. 09. 08 ab ca 19:45 Uhr auf der Stöberleinsbühne.
Für mehr Infos bitte hier klicken!
Anfahrt zur Bühne hier klicken!
(Die Stöberleinsbühne liegt so wie die gezeichnete umrandete 20)
 
Wollen Sie die Bühne mieten? E-Mail
Bitte melden Sie ihre Veranstaltung beim Kulturbüro des Kulturforums an.
Tel.: 09861 /  8 73 87 94
Iris Ödewald merkt Ihnen einen Termin vor und gibt Ihnen weitere Infos.
Zu Fragen der Bühnentechnik oder anderweitiger Hilfeleistung für Ihrer Veranstaltung können sie gerne die Projektschmiede fragen.
Image
Foto: Reifferscheid Happy Ballooning

 
Übergabe der Stöberleinsbühne E-Mail
Image Die Stöberleinsbühne ist fertiggestellt und wurde am 30. Mai 2008 mit einem Festprogramm an die Stadt übergeben. Steffen Schroth überreichte vor ca 500 Zuschauern Oberbürgermeister Hartl symbolisch einen Schlüssel für die Bühne.
"Die Stöberleinsbühne offenbarte bei der gelungenen Feuertaufe ihre vornehmsten Stärken: Sie ist eine Kulturstätte sozusagen vom Volk fürs Volk. Soviel Sympathie wurde jedenfalls bisher wohl nie einem Veranstaltungsort zuteil.
Eines darf jetzt auf keinen Fall passieren: nämlich, dass der junge Trieb vom örtlichen Kulturgeäst in seinem natürlichen Wachstum blockiert wird. Erstmals ist die viel beschworene Koordination nicht nur wünschenswert, sondern unabdingbar. Schon gar nicht sollte die Bühne von einer Institution vereinnahmt werden. Dafür ist sie zu kostbar."
(Zitat: Fränkischer Anzeiger vom 3.6.08)
Steffen Schroth und OB Hartl      Foto: Jochen Ehnes
 
Premierenkonzert mit Fiddlers Green E-Mail
Das Premieren-Konzert am Samstag (31.05.08) mit Fiddlers Green und dem Tanzstudio Emmert
war trotz der schlechten Witterung sehr gut besucht.
Zuständig für die Technik war Helmut Sudler
Hier finden Sie einige Fotos .....
weiter …
 
Übergabefest ein riesiger Publikumserfolg E-Mail
Die Macher der Stöberleinsbühne zeigten die Kostbarkeit auf.
Pfeilschnell von null auf auf hundert.
Bericht im Fränkischen Anzeiger vom 03.06.2008 ---->>
 
Stöberleinsbühne der Bestimmung übergeben E-Mail
Stöberleinsbühne der Bestimmung übergeben
Bericht des Fränkischen Anzeigers vom 02.06.08 ---->>

 
Das Bürgerprojekt "Stöberleinsbühne" E-Mail
Image
Die Stöberleinsbühne am 5. April 2008
(Foto: mit freundlicher Genehmigung der Fa Lechner)
Klicken Sie bitte auf den  Menüpunkt "Bautagebuch", wenn Sie mehr Bilder
vom Aufbau der Bühne sehen wollen.




Das Bürgerprojekt „Stöberleinsbühne“ hat einen jahrzehntelangen Wunsch vieler Rothenburger erfüllt.

Im Zuge dieses Bürgerprojektes, also einer Initiative die von vielen Menschen durch ganz unterschiedliche Weise getragen wird, und einer von der Projektschmiede konzipierten und durchgeführten Qualifizierungsmaßnahme für langzeitarbeitslose Menschen, erreichten wir unser Ziel.
In der Maßnahme arbeiteten Personen, welche sich mit Hilfe des Projekts wieder in den ersten Arbeitsmarkt integrieren wollten.
Unser Partner für dieses Projekt war die ARGE des Landkreises Ansbach.
Viele Handwerksbetriebe begleiteten unser Vorhaben theoretisch und praktisch.
Gemeinsam haben wir mit kleiner finanzieller Hilfe der Stadt Rothenburg und praktischer Hilfe des Bauhofes diese Naturbühne bauen können.
Sie soll sich mit Leben erfüllen, wachsen und für alle Rothenburger und Besucher eine Bereicherung im städtischen Leben sein.
Helfen Sie mit und schreiben Sie uns, damit wir Sie in unseren Infoverteiler aufnehmen können.
Haben Sie Ideen für unser Sponsoring, oder haben Sie Künstler an der Hand?
Machen Sie mit, und seien Sie von Anfang an dabei!
Wir konnten sogar einen festen Arbeitsplatz schaffen, dies gelang vor allem mit Hilfe des Diakonischen Werkes Bayern e.V. und dem Diakonischen Werk Rothenburg.
Seien Sie neugierig und lesen Sie das Bautagebuch!


 
Freude über Stöberleinsbühne E-Mail
Bericht im Fränkischen Anzeiger vom 30.04.08
 
Festspiel möchte Bühne nutzen E-Mail
Bericht im Fränkischen Anzeiger vom 05.02.08 --->>
 
Stück zum Herzeigen E-Mail
Bericht im "Fränkischen Anzeiger" vom 24.01.2008
Image
 
Nach Jahrzehnten wird eine Idee Wirklichkeit E-Mail
Arbeitsloseninitiative baut Freilichtbühne am Stöberleinsturm.
Zum Artikel des Fränkischen Anzeigers --->>

 
Legende entdeckt! E-Mail
Bei ihren Ausgrabungen in der Klinge entdeckten die Projektschmiedearbeiter eine Legende. Sie läßt darauf schließen, dass Attila Stöberlein, nachdem auch der Turm benannt ist, der uneheliche Sohn von Heinrich Toppler war.
 
Das Bild der Woche ... E-Mail
... sehen Sie hier im Fränkischen Anzeiger --->>
 
Nicht nur träumen E-Mail
(Rückschau, ein Bericht vom Mai 2005 in RoTour)
Es gibt in Rothenburg Ideen, die sind gut und richtig und liegen oft auf der Hand. Aber es haftet ihnen so etwas wie ein Fluch an:  Sie werden in jeder Generation neu geboren, zunächst begeistert aufgegriffen, intensiv diskutiert und verschwinden dann wieder für eine Generation in der Versenkung.
Lesen Sie hier bitte weiter --->>
 
Keine Pop-ups mehr E-Mail
Endlich können Sie unsere Seiten auch ohne die lästigen Pop-up und Werbefenster betracheten.
Dank  webhosting, sponsored by Die gute Stube - THE MEDIA COMPANY
 
Es geht los! E-Mail
Es ist soweit: Am 2. April ging es  los! Unter dem Menüpunkt "Bautagebuch" finden Sie dann immer die aktuellsten Informationen und viele Fotos!
 
Frage nicht .... E-Mail
Frage nicht: „Was kann die Stadt für mich machen?“
Frage: „Was kann ich für meine Stadt machen?“
                                
 
"Der Butz Fasching und die Stöberleinsbühne" E-Mail
Butzfasching: Der Theater-Nachwuchs geht in Rothenburg nicht aus.
Bericht des Fränkischen Anzeigers -->>>
 
Freilichtbühne mit 165 Plätzen im Entstehen E-Mail
Grünes Licht für Stöberleinsturm-Projekt – Sponsoren gesucht. Freilichtbühne mit 165 Plätzen im Entstehen Zum Pressebericht des Fränkischen Anzeigers vom 20.02.07 hier klicken-->>>
 
Grünes Licht für Stöberleinsturm-Projekt – Sponsoren gesucht E-Mail
Freilichtbühne mit 165 Plätzen im Entstehen.
Zum Pressebericht vom 20.02.07 des Fränkischen Anzeigers -->>>
 
Bühnenentwurf E-Mail
Hier ein  Entwurf von Andreas Konopatzki für die Spielstätte.
Die Sponsorentafeln sollen der Bühne gegenüber, nach dem Weg auf dem Rasenstück stehen.
Natürlich ist die "Naturbühne" jederzeit ausbaubar.
weiter …
 
Das heiße Eisen E-Mail
Ein heißes Eisen wird da in der Projektschmiede geschmiedet. So sieht das jedenfalls
der Karikaturist des Fränkischen Anzeigers. Hier klicken --->>
 
Projektschmiede mit Kulturbetrieb und eigenem Theater? E-Mail
Zum Pressebericht vom 09.01.07 des  Fränkischen Anzeigers  -->>>
 
Stöberleinsvesper E-Mail
08. 01. 2007 "Stöberleinsvesper"
Da wir bei geeigneten Vorstellungen ein "Stöberleinsvesper" anbieten wollen, gibt es Gespräche
mit dem Hotel Glocke (Thürauf), Hotel Markusturm (Stefan Berger), Bäckerei Hachtel,
Metzgerei Schober und dem Bioland Schnepfendorf.
 
Bald Start zum Bühnenbau? E-Mail
Zum Pressebericht vom 24.11.06 des  Fränkischen Anzeigers -->>>
 
Geländevermessung E-Mail
Geländevermessung
Der Stadtrat hat in seiner Oktobersitzung die Durchführung der Geländevermessung beschlossen.
Hier ist der Architekt Andreas Konopatzki mit seinem Team bei der Arbeit.

Ältere Berichte finden Sie im Hauptmenü unter  dem Link "Archiv"!
 

webhosting sponsored by Die gute Stube - THE MEDIA COMPANY
Template Design by funky-visions.de